Neues Feature für SCHOLZ Datenbank Nutzer: Patientenverwaltung mit neuer Historienfunktion für Dokumentation und Verlaufsanalysen

Seit dem Update vom 15.10.2018 erhalten alle Kunden der SCHOLZ Datenbank Produktlinien AMTS und MDDI ein kostenloses Upgrade ihrer bisherigen Datenbankversion. Die praktische neue Historienfunktion der SCHOLZ Datenbank dokumentiert alle Änderungen patientenspezifischer Daten und ermöglicht jederzeit den Zugriff auf den Therapieverlauf mit Historie.

Die Dokumentation umfasst neben Therapie- und Laborwertänderungen auch Änderungen klinisch relevanter Angaben wie Risikofaktoren, Allergien, Symptome und Beschwerden für den einzelnen Patienten. Neben einer integrierten Suchfunktion für Medikamente, Diagnosen, Risikofaktoren und Beschwerden verfügt die Historie über eine Kommentarfunktion.

Besonders Apotheken, die Pflege- und Altenheime betreuen oder ihren Fokus auf die pharmazeutische Betreuung legen, können von dieser neuen Funktion der SCHOLZ Datenbank profitieren.

Medikationspläne werden bei jeder Änderung automatisch in der Historie archiviert und Unterschiede zwischen beliebigen Historieneinträge können durch eine übersichtliche Vergleichsfunktion visualisiert werden.

Zur Verlaufsanalyse aller Laborwerte steht zudem eine eigene Historienfunktion für Klinik- und Labor zur Verfügung.

Gerne können Sie hier eine kostenfreie Demoversion der Datenbank anfordern