SCHOLZ Datenbank: Redesign von Startbildschirm und Patientendatenverwaltung für mehr Benutzerfreundlichkeit

Mit der neuen Anordnung der drei RubrikenPatientendaten“, „Klinisch relevante Angaben“ und „Medikamente“ kommen wir dem Wunsch unserer Anwender nach größerer Benutzerfreundlichkeit entgegen. Der geänderte Aufbau des Startbildschirms entspricht dem Workflow beim Bearbeiten von Patientenprofilen. 

screen

Darüber hinaus sind in der neuen Version der SCHOLZ Datenbank die Funktionen „Medikationsplan scannen“ und „Medikationsplan erstellen“ sowie „Klinik und Labor“ zum Zwecke einer übersichtlichen Gestaltung in die Rubrik der Patientendaten integriert.

Gerne können Sie hier eine kostenfreie Demoversion der Datenbank anfordern