Pressemitteilung: Hirsch-Apotheke und SCHOLZ Datenbank/ePrax GmbH kooperieren mit Universitäten in Westfalen

Erster Promotionsstudent startet im Oktober!

Lüdenscheid, den 21. Juli 2017: Die Hirsch-Apotheke hat ein neues Promotionsprogramm für Apothekerinnen und Apotheker ins Leben gerufen. Dieses Programm ist dual aufgebaut und bietet jungen Pharmazeutinnen und Pharmazeuten einerseits die Unterstützung bei der Promotion und andererseits die Möglichkeit der praktischen Tätigkeit in einer öffentlichen Apotheke mit dem Schwerpunkt auf der ArzneimittelTherapieSicherheit (AMTS).

Die Promotionsarbeiten zur Erlangung des Doktorgrades können entweder auf dem Gebiet der Klinischen Pharmakologie oder der Klinischen Pharmazie durchgeführt werden. Entsprechend wurden Kooperationen zum einen mit Frau Prof. Dr. med. Petra Thürmann,  Lehrstuhlinhaberin des Instituts für Klinische Pharmakologie der Universität Witten-Herdecke, zum anderen mit Herrn Prof. Dr. Georg Hempel, Institut für Pharmazeutische und Medizinische Chemie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, vereinbart.

Die komplette Pressemitteilung finden Sie bitte hier