Wirkstoffsuche in der SCHOLZ Datenbank

In der Apotheke kommt es häufig zu Situationen, in denen Ärzte z.B. am Telefon nachfragen, in welchen Stärken oder Darreichungsformen es bestimmte Wirkstoffe gibt.

Im Rahmen der Wirkstoffsuche verfügt die SCHOLZ Datenbank über ein besonderes Darstellungsfenster: Es werden auf einen Blick für den gesuchten Wirkstoff alle Wirkstärken, Darreichungsformen, Arten der Freisetzung und Kombinationen angezeigt, die sich im Handel befinden.

Diese Ansicht kann dem Apotheker in der Praxis helfen, in kürzester Zeit zu überblicken, welche Wirkstärken und Darreichungsformen eines bestimmten Arzneistoffs im Handel sind oder ob es Kombinationsarzneimittel mit diesem Wirkstoff gibt.

Mehr Informationen dieser und anderer Funktionen der SCHOLZ Datenbank finden Sie via www.scholz-datenbank.de bzw. www.eprax.de.