SCHOLZ Datenbank News from USA

DIT Drug Database, die amerikanische Version der SCHOLZ Datenbank,
war Thema auf dem 30sten Vista Community Meeting vom 16.-18. Januar 2015 in Sacramento, California. Apotheker Sam Habiel PharmD stellte eine neue Schnittstelle vor, über die VistA-EHR-Software “Latte” mit dem Webservice der DIT Drug Database kommuniziert.
Damit wird die Nutzung des ArzneimittelRisikoChecks der SCHOLZ Datenbank für die Nutzer von VistA-Software unterstützt. VistA ist die Electronic-Health-Record Software (EHR), die vom U.S. Department of Veterans Affairs entwickelt und bei der Versorgung von ehemaligen Angehörigen der US-Army in hunderten von Kliniken und Ambulanzen in USA eingesetzt wird. WorldvistA ist eine non-profit-Initiative zur Nutzung von VistA-Software ausserhalb der Veterans Administration.

Mehr Informationen dazu auf
http://worldvista.org/Conferences/30th_VCM
www.ditonline.com
www.scholz-datenbank.de.