KKH: Betrug um Umfang von 2,1 Millionen Euro bei Abrechnungen

Hannover – Trotz verstärkter Kontrollen sorgen Betrügereien im Gesundheitswesen für erhebliche Schäden. Die Kaufmännische Krankenkasse KKH, eine der großen Krankenkassen in Deutschland, erlitt 2013 durch gefälschte Abrechnungen 2,1 Millionen Euro Schaden – so viel wie nie zuvor seit Start der Ermittlungen.

http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_68708714/kkh-betrug-um-umfang-von-2-1-millionen-euro-bei-abrechnungen.html