Medikamente gegen Alkoholsucht zahlen jetzt gesetzliche Krankenkassen

1,3 Millionen Menschen in Deutschland gelten als alkoholabhängig. Bis heute konnte man seine Alkoholsucht nur im Rahmen einer Therapie loswerden. Doch der Gemeinsame Bundesausschuss hat nun ein Medikament zugelassen, dass Abhängige dazu bewegen soll, weniger Alkohol zu trinken. Die Kosten für die Medikamente sollen die gesetzlichen Krankenkassen tragen.

http://healthnewsnet.de/medikamente-gegen-alkoholsucht-zahlen-jetzt-gesetzliche-krankenakssen-6932