Kooperation mit LINDA und MVDA gestartet.

18. November 2015 Aus Von admin

Die ePrax AG und die LINDA AG haben zum 01. Oktober 2015 eine Kooperation gestartet, um gemeinsam durch Einsatz der SCHOLZ Datenbank, dem Hauptprodukt der ePrax AG, bei den Apothekerinnen und Apothekern der LINDA-Kooperation pharmazeutischen Mehrwert zu schaffen. Diese Kooperation unterstützt Zielsetzung und Konzepte der LINDA AG, den Marketingerfolg ihrer Mitgliedsapotheken durch verstärkte Initiativen im Bereich AMTS und pharmazeutische Beratung zu verbessern.

Die „LINDA“, ein qualitätsorientierter Zusammenschluss (Kooperation) einzelner inhabergeführter Vor-Ort-Apotheken, ist mit bundesweit rund 1.100 teilnehmenden Apotheken die bekannteste und größte Apothekendachmarke selbstständiger Apotheker in Deutschland.

Durch die Zusammenarbeit von ePrax und LINDA sollen alle LINDA-Kollegen von der SCHOLZ Datenbank Technologie im Sinne einer höheren Beratungsqualität und eines pharmazeutischen Mehrwerts profitieren. Weiterhin eröffnet sich die Möglichkeit, dass durch eine Verzahnung des AMTS-Dokumentationssystem der LINDA für Interaktionen mit der SCHOLZ Datenbank die Interpretation von Wechselwirkungen erheblich erleichtert und beschleunigt werden kann, und schließlich neue Qualitätsstandards im Bereich AMTS-Management geschaffen werden können. Ein weiterer Nutzen aus der Kooperation ergibt sich daraus, dass LINDA-Apotheken Preis- und Servicevorteile bei der Nutzung der SCHOLZ Datenbank genießen.

Weitere Informationen finden LINDA-Apotheken im Intranet der LINDA sowie auf den Webseiten beider Allianzpartner. Zusätzliche Informationen werden im LINDA-Newsletter zu finden sein.

http://www.linda.de/presse/fachpresse/aktuelles/details/?tx_cfrspress_pi2%5BshowUid%5D=254&cHash=c0166ea287c3f1ceaf49e6b51e59bf68

http://www.apotheke-adhoc.de/branchennews/alle-branchennews/branchennews-detail/linda-kooperation-mit-der-scholz-datenbank-gestartet/